.

Praxisleitfaden zur Rad- und Wanderwegweisung

Gemeinsame Wegweisung für Radfahren und Wandern18.11.2014 – Die landesweit einheitliche Wegweisung auf den Radwegen in Rheinland-Pfalz ist im Praxisleitfaden „Hinweise zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr in Rheinland-Pfalz (HBR)“ geregelt. Für die landesweit einheitliche Wanderwegweisung dient der „Wanderwege-Leitfaden Rheinland-Pfalz“ als Grundlage.

Diesen beiden Praxisleitfäden wurde nun durch den Landesbetrieb für Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) und der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) eine Ergänzung beigefügt, die die gemeinsame Nutzung von Markierungspfosten für die Rad- und Wanderwegweisung regelt.

Praxisleitfaden zur Rad- und Wanderwegweisung

Radfahren mit Auszeichnung

Zertifizierung des Rheinradwegs - Foto: Romantischer Rhein Tourismus GmbH26.9.2014 – Europapremiere: Der Rheinradweg ist als erster Fernradweg mit einem neuen europäischen Zertifikat ausgezeichnet worden. Im Rahmen der Konferenz „Cycling without borders“ in Basel ist das Zertifikat offiziell überreicht worden. Stellvertretend für das EU-geförderte Projekt Demarrage nahm Sjaak Kamps, Geschäftsführer des Lead-Partners Euregio Rhein-Waal, das Zertifikat entgegen. Das Gütesiegel setzt den Schlusspunkt unter das vierjährige Projekt, in dessen Rahmen der Rheinradweg europaweit herausgeputzt wurde. In leicht veränderter Form arbeiten die Projektpartner aus Deutschland, Frankreich, der Schweiz und den Niederlanden auch künftig zusammen.

Radfahren mit Auszeichnung

Seminare

18.6.2014 – Die Qualität ist das A und O der Radwege im Radwanderland. Daher setzt der LBM bereits bei der Planung auf gut geschulte Mitarbeiter. Aber auch für die Unterhaltung von Radwegen muss Know-How vorhanden sein.

Seminare
Powered by Papoo 2012
114621 Besucher