.

HBR-Montagehinweise mit Bildern

Titelbild der Montagehinweise(Juni 2018) Materialien und Montagehinweise entsprechend
„HBR – Hinweise zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr"

Mit den „HBR – Hinweise zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr" wurden verbindliche technische Vorgaben eingeführt. Daher haben wir die wichtigsten Materialien in diesem Dokument zusammengestellt und mit Montagehinweisen ergänzt. Damit können Sie sich ein Bild vom grundsätzlich und ausschließlich zu verwendenden Material machen.

HBR-Montagehinweise mit Bildern

Umleitungen kompakt

Auskreuzvorrichtung nach HBR - Foto: Willie Beckmann © LBMJanuar 2018 - Aufgrund der Notwendigkeit, für den Radverkehr eigenständige Regelungen bei vorübergehenden Änderungen im Radverkehrsnetz verbindlich vorzugeben, wurde mit der Fortschreibung 2014 der „Hinweise zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr in Rheinland-Pfalz" (HBR) dieses Thema neu aufgenommen und umfassend bearbeitet.

Diese neue kompakte Broschüre gibt einen Überblick und zeigt die Vorteile des Systems auf.

weitere Infos und Download

Musterlösungen für Radverkehrsanlagen

Musterlösungen für RadverkehrsanlagenDie "Musterlösungen für Radverkehrsanlangen in Baden-Württemberg" zeigen an konkreten Plandarstellungen, wie die Empfehlungen für Radverkehrsanlagen, ERA 2010 anzuwenden ist. Sie benennen auch, wo bestimmte Lösungen zum Einsatz kommen können, aber auch, wo sie nicht zum Einsatz kommen sollen, weil die Umstände keine regelgerechte Anwendung zulassen.
Damit bieten die Musterlösungen Hilfestellung bei allen konkreten Planungen, wo auch Radverkehr zu berücksichtigen ist.

Zum Download

Radverkehrsnetzplanung im Überblick

Titel - Radverkehrsnetzplanung im Überblick(August 2016) Die "Hinweise zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr in Rheinland-Pfalz" (HBR) sind seit Erscheinen ständig weiterentwickelt und erweitert worden. Sie bieten Hilfestellung bei der Planung von Radwegen, der wegweisenden Beschilderung, sowie touristischen Infotafeln.

Damit Sie sich schneller zurecht finden ...

Radverkehrsnetzplanung im Überblick

Praxisleitfaden zur Rad- und Wanderwegweisung

Gemeinsame Wegweisung für Radfahren und Wandern18.11.2014 – Die landesweit einheitliche Wegweisung auf den Radwegen in Rheinland-Pfalz ist im Praxisleitfaden „Hinweise zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr in Rheinland-Pfalz (HBR)“ geregelt. Für die landesweit einheitliche Wanderwegweisung dient der „Wanderwege-Leitfaden Rheinland-Pfalz“ als Grundlage.

Diesen beiden Praxisleitfäden wurde nun durch den Landesbetrieb für Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) und der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) eine Ergänzung beigefügt, die die gemeinsame Nutzung von Markierungspfosten für die Rad- und Wanderwegweisung regelt.

Praxisleitfaden zur Rad- und Wanderwegweisung

HBR Forschreibung 2014

HBR - Fortschreibung 201411.12.2014 - Die HBR haben sich in den letzten Jahren zu einer umfassenden technischen Anleitung für die Suche, Qualifizierung und Wartung von Radrouten weiter entwickelt, die weit über ihr ursprüngliches Anliegen der Radwegebeschilderung hinaus geht", sagte Herr Minister Lewentz anlässlich der Veröffentlichung des aktuell überarbeiteten Regelwerkes. Die neue HBR wird in Kürze allen mit dem Thema der Qualifizierung, Beschilderung und Wartung von Radwegen in Rheinand-Pfalz befassten Stellen zur Verfügung stehen.

 

Eine nutzerfreundliche und intuitiv lesbare Beschilderung hatte sich in den Jahren davor zunehmend als wichtiges Qualitätsmerkmal für die Akzeptanz von Radwege herauskristallisiert. Leitgedanke war, dass sich ein Radfahrer auch auf einer ihm neuen Strecke ohne regelmäßiges Nutzen von Kartenmaterial problemlos orientieren können muss. Ein Jahr nach der Einführung bekam die HBR 2005 bei dem alljährlich stattfindenen Radverkehrswettbewerb "best for bike" einen zweiten Platz zugesprochen.

HBR Forschreibung 2014
Powered by Papoo 2012
127094 Besucher