.

Kinder - Foto: Julia Bingeser

 

Rheinland-Pfalz ist Radwanderland.


Mit den Informationen auf dieser Webseite möchten wir Fachleuten und fachlich Interessierten die Möglichkeit bieten, mehr über die Hintergründe und Strukturen von Radwanderland zu erfahren.

radwanderland.de

Das Kernstück von radwanderland.de ist der Radroutenplaner, der ein Tür-zu-Tür-Routing anbietet aber auch das Netz und die zahlreichen Radfernwege und Themenrouten im Land abbildet.

Expertenmodus

radwanderland.de bietet Fachleuten darüber hinaus weitere detaillierte Infos z.B. zu Planungen und Schilderstandorten (Kataster). Für den Expertenmodus ist eine Registrierung erforderlich.

Fachportal

Hier im Fachportal finden sie fachliche Informationen, Publikationen, Aufsätze etc. rund und Radwandlerland. Das zentrale Dokument sind sicherlich die „Hinweise zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr in Rheinland-Pfalz – HBR" mit all ihren Ergänzungen. Downloads mit grafischen Vorlagen runden das Angebot ab. Eine Registrierung ist ausschließlich für die Vorlagen zu den touristischen Infotafeln nach HBR erforderlich.

Radschnellverbindungen und Pendlerradrouten

Flyer Pendler-Radrouten(September 2018) Zum Straßen- und Verkehrskongress in Erfurt 2018 ist ein Faltblatt erschienen, dass in einer kurzen Übersicht das Rheinlandpfälzische Konzept zu Radschnellwegen beschreibt.

Radschnellverbindungen und Pendlerradrouten

Machbarkeitsstudie Pendler-Radroute Bingen – Ingelheim – Mainz

Titelbild der Machbarkeitsstudie zur PendlerRadRouteRadschnellwege stellen sichere, zügige und komfortable Radwegeverbindungen für die Nahmobilität gerade in verdichteten Räumen dar. Die Bezeichnung „Radschnellwege" wird heute (2018) als Überbegriff für Radschnellverbindungen und Radvorrangrouten verwendet, letztere werden in Rheinland-Pfalz als Pendler-Radrouten bezeichnet.

Zur weiteren Konkretisierung einer der sieben bereits im Jahr 2014 ermittelten Potenzialräume für Radschnellwege hat das Land die vorliegende Machbarkeitsstudie PRR Bingen – Ingelheim – Mainz erarbeiten lassen. Anhand des Pilotprojektes ist neben der Vorbereitung vor Ort insbesondere die Festlegung und Ermittlung von landespezifischen Vorgaben verbunden.

 

Machbarkeitsstudie Pendler-Radroute Bingen – Ingelheim – Mainz

HBR-Montagehinweise mit Bildern

Titelbild der MontagehinweiseMaterialien und Montagehinweise entsprechend
„HBR – Hinweise zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr"

Mit den „HBR – Hinweise zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr" wurden verbindliche technische Vorgaben eingeführt. Daher haben wir die wichtigsten Materialien in diesem Dokument zusammengestellt und mit Montagehinweisen ergänzt. Damit können Sie sich ein Bild vom grundsätzlich und ausschließlich zu verwendenden Material machen.

HBR-Montagehinweise mit Bildern

Umleitungen kompakt

Auskreuzvorrichtung nach HBR - Foto: Willie Beckmann © LBMJanuar 2018 - Aufgrund der Notwendigkeit, für den Radverkehr eigenständige Regelungen bei vorübergehenden Änderungen im Radverkehrsnetz verbindlich vorzugeben, wurde mit der Fortschreibung 2014 der „Hinweise zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr in Rheinland-Pfalz" (HBR) dieses Thema neu aufgenommen und umfassend bearbeitet.

Diese neue kompakte Broschüre gibt einen Überblick und zeigt die Vorteile des Systems auf.

weitere Infos und Download

Radwanderland mit neuen Routen und Funktionen

Screenshot - AudiopunkteIm August gab es zahlreiche Verbesserungen an radwanderland.de, die das Angebot des Radroutenplaners erweitern. Vor allem sind 24 neue Themen- und weitere Radrouten hinzugekommen - darunter auch Audiotouren.

Radwanderland mit neuen Routen und Funktionen

Radverkehrsnetzplanung im Überblick

Titel - Radverkehrsnetzplanung im ÜberblickDie "Hinweise zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr in Rheinland-Pfalz" (HBR) sind seit Erscheinen ständig weiterentwickelt und erweitert worden. Sie bieten Hilfestellung bei der Planung von Radwegen, der wegweisenden Beschilderung, sowie touristischen Infotafeln.

Damit Sie sich schneller zurecht finden ...

Radverkehrsnetzplanung im Überblick

Druckvorlagen für Umleitungsschilder

Umleitungsschild - Druckvorlage - (c) LBM Rheinland-PfalzAb sofort stehen ergänzend zu "Hinweise zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr in Rheinland-Pfalz" bzw. dem Auszug "HBR-Umleitung" auch Druckvorlagen zu den Umleitungsschildern im Downloadbereich zur Verfügung.

Umleitungen nach HBR

Radweg Umleitung - Foto: Landesbetrieb Mobilität RLP Immer auf dem richtigen (Rad)weg. Das ist unser Ziel und das auch bei Umleitungen im Radverkehrsnetz. Mit der Überarbeitung der "Hinweise zur Wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr in Rheinland-Pfalz" kurz HBR sind mit dem Schreiben des Miisteriums des Innern, für Sport und Infrastruktur Rheinand-Pfalz (ISIM) vom 13.11.2014 verbindliche Vorgaben zur Ausgestaltung von Umleitungen im Radverkehrsnetz festgelegt.

 

weiterlesen ...

HBR Forschreibung 2014

HBR - Fortschreibung 201411.12.2014 - Die HBR haben sich in den letzten Jahren zu einer umfassenden technischen Anleitung für die Suche, Qualifizierung und Wartung von Radrouten weiter entwickelt, die weit über ihr ursprüngliches Anliegen der Radwegebeschilderung hinaus geht", sagte Herr Minister Lewentz anlässlich der Veröffentlichung des aktuell überarbeiteten Regelwerkes. Die neue HBR wird in Kürze allen mit dem Thema der Qualifizierung, Beschilderung und Wartung von Radwegen in Rheinand-Pfalz befassten Stellen zur Verfügung stehen.

 

Eine nutzerfreundliche und intuitiv lesbare Beschilderung hatte sich in den Jahren davor zunehmend als wichtiges Qualitätsmerkmal für die Akzeptanz von Radwege herauskristallisiert. Leitgedanke war, dass sich ein Radfahrer auch auf einer ihm neuen Strecke ohne regelmäßiges Nutzen von Kartenmaterial problemlos orientieren können muss. Ein Jahr nach der Einführung bekam die HBR 2005 bei dem alljährlich stattfindenen Radverkehrswettbewerb "best for bike" einen zweiten Platz zugesprochen.

HBR Forschreibung 2014

Neue Funktion: Einbetten von Radrouten auf anderen Webseiten

Einbetten von Radrouten auf anderen Webseiten17.11.2014 – Der LBM hat eine neuen Funktion von radwanderland.de vorgestellt, mit der alle in radwanderland.de verfügbaren Radrouten auch auf anderen Webseiten eingebettet werden können. Nutzen kann die Funktion jeder – besonders sinnvoll einzusetzen ist sie aber für Regionen, Städte oder Gemeinden, die Radrouten in ihrer Gegend vorstellen wollen.

So schaut‘s aus - so wird‘s gemacht ...
Powered by Papoo 2012
54630 Besucher