www.radwanderland-fachportal.de / Presse/Archiv > Schmitt: Baustart für Radweg zwischen Wartenberg-Rohrbach und Lohnsfeld – Land stellt 1,3 Millionen Euro bereit
.

Schmitt: Baustart für Radweg zwischen Wartenberg-Rohrbach und Lohnsfeld – Land stellt 1,3 Millionen Euro bereit

27.06.2022 – Mitte Juli startet der Neubau des rund ein Kilometer langen und parallel zur L 401 verlaufenden Radweges zwischen Wartenberg-Rohrbach und Lohnsfeld bei Winnweiler im Donnersbergkreis. Das Land stellt rund 1,3 Millionen Euro für den Radweg bereit. Das hat Verkehrsministerin Daniela Schmitt mitgeteilt.

„Als Land investieren wir in den Ausbau der Radwege-Infrastruktur. Wir wollen unseren Bürgerinnen und Bürgern ein attraktives und vielfältiges Mobilitätsangebot machen. Dazu gehört unbedingt auch der Radverkehr, der mit Erfindung der E-Bikes einen regelrechten Boom erfährt", sagte Verkehrsministerin Daniela Schmitt. „Ob Radwegebau oder Straßensanierung – eine moderne und leistungsfähige Infrastruktur ist zentral für die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger und gehört damit zur Kernaufgabe unserer Verkehrspolitik".

Der geplante rund 2,50 Meter breite Rad- und Gehweg schließt südlich Ziegelhütte an einen bereits bestehenden Rad- und Gehweg an. Nach rund 320 Meter kreuzt der Rad- und Gehweg mit einer Querungshilfe die L 401 und verläuft dann 700 Meter westlich und parallel zur L 401 bis zur Ortslage Lohnsfeld. Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit wird am südlichen Ortseingang eine weitere Querungshilfe für die Radfahrer und Fußgänger angelegt.

Neben dem Neubau des Radweges wird auch die Fahrbahn der L 401 in der Ortsdurchfahrt von Lohnsfeld auf einer Länge von rund 800 Meter im Bestand erneuert.
Die Umsetzung des Projektes erfolgt in mehreren Bauabschnitten. Die Bauarbeiten sind so geplant, dass die Zufahrt zum Neubaugebiet am Ortseingang Lohnsfeld und die Zufahrt zur Pulvermühle in Höhe Ziegelhütte jederzeit aus mindestens einer Richtung aufrechterhalten bleiben. Der LBM Worms wird über den genauen Bauablauf und baustellenbedingte Vollsperrungen informieren.

Die Baukosten für den Neubau des Geh- und Radweges und die Erneuerung der Landesstraße L 401 (Kaiserstraße) in Lohnsfeld betragen rund 1,3 Millionen Euro, die das Land Rheinland-Pfalz trägt. Der Bau des Radwegs ist Teil des Landesstraßenbauprogramms 2022.

Nicola Diehl
Pressesprecher
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Tel. 06131/16-2220

Quelle: www.mwvlw.rlp.de

167657 Besucher
.

xxnoxx_zaehler